Loading...

Zulassungsvoraussetzungen

Die wichtigste Voraussetzung für eine Zulassung an der Epitech ist echte Leidenschaft für Informatik! Ihr Interesse und Ihre Neugier sind für uns das entscheidende Bewertungskriterium und viel wichtiger als Noten und Diplome.

Eignungsprüfungen für die Zulassung an der Epitech

Die Prüfungen sind immer gleich aufgebaut, unabhängig davon, in welchem Jahr und in welches Programm Sie einsteigen möchten.

  • Gespräch über Ihre Motivation (1 h)
  • Englischtest (30 min)
  • Logiktest (15 min)

Bewerbungen werden ab Oktober angenommen. Sie sind so früh wie möglich im Jahr einzureichen, und zwar nicht über Parcoursup, sondern online über unser Bewerbungsportal.

Alle Bewerberbungen werden anhand des Profils und Werdegangs individuell bewertet. Der Fokus liegt auf der Motivation, der Eignung für den pädagogischen Ansatz der Hochschule und dem Unternehmergeist.

Die Ergebnisse der Prüfungen werden einige Tage nach dem Gespräch per Post oder E-Mail zugestellt: Wer zugelassen wurde, kann sich unverzüglich vorab einschreiben, um sich den Platz zu sichern. Gültig wird die Zulassung mit dem Nachweis des erforderlichen Abschlusses (Abitur, Fachabitur oder abgeschlossene Berufsausbildung) für das jeweilige Einstiegsniveau.

Voraussetzungen und praktische Informationen zu den Programmen

Das fünfjährige Epitech-Programm Grande École

Zulassung zum ersten Jahr

Bewerberinnen und Bewerber mit Abitur oder einjähriger Studienerfahrung werden zum ersten Jahr zugelassen, das jeweils im September beginnt. Dank des „Programme Spécial d’Optimisation“ (PSO) ist auch ein zeitversetzter Einstieg im März möglich.

Zulassung zu einem höheren Studienjahr 

Bewerberinnen und Bewerber mit Studienerfahrung der Fachrichtung Informatik oder Digital Arts können nach Bestehen entsprechender Tests für höhere Jahrgänge zugelassen werden.

Coding Academy

Die Coding Academy steht allen Personengruppen offen: jungen Graduierten ebenso wie Arbeitsuchenden und Menschen, die sich beruflich umorientieren möchten. Die einzigen Voraussetzungen sind entweder zweijährige Studienerfahrung oder fünfjährige Berufserfahrung sowie elementare Informatikkenntnisse. Alles andere ist Motivation, Sie sollten sich also bewusst sein, dass der Kurs sehr arbeitsintensiv ist.

Executive MBA

Das Zulassungsverfahren beginnt mit einer Informationsveranstaltung über das Studienprogramm, bei der die Bewerberinnen und Bewerber auch die Gelegenheit bekommen, ihre Fragen zu stellen. Im anschließenden persönlichen Gespräch mit dem Leiter des Executive MBA der IONIS-Gruppe, Guillaume Bardèche, werden die Ziele des Bewerbers bzw. der Bewerberin besprochen und es wird überprüft, ob das Programm den Erwartungen der Person hinsichtlich ihrer Karriereplanung entspricht. Nach diesen Gesprächen nehmen wir nach pädagogischen Gesichtspunkten die finale Auswahl vor.

Scroll to top